MEIN OUTDOOR-BLOG

Geniessender Naturfreak, der sich auch ab und zu aufs Bike oder das Tourenvelo setzt. Die Ski, das Board oder die Schneeschuhe anschnallt und auch gerne mit dem Zelt oder dem Biwaksack draussen übernachtet.

mein equipement auf meiner neuseelandreise

erste phase 20170313 1074876384

mein equipement auf dem camp pelorous bridge

velo: price tourenbike 14 kg, 14 jahre alt, ohne scheibenbremsen und dämpfung. bereifung: schwalbe marathon. vorne  1.75 und hinten 1.5. trotz massenhaft scherben und metallteilen auf der strasse hatte ich keinen einzigen platten zu verzeichnen. ausser einer blockierten pedale blieb ich von defekten verschont . velotaschen: lenkertasche und zwei 20 liter satteltaschen von ortlieb, plus einen 37 liter rucksack von crux quer über den satteltaschen, welchen ich auch als wanderrucksack gebrauchen konnte. velohelm: ixs

zelt veloreise:  hilleberg njak, 1,5 kg. ultraschnell aufgestellt. windstabil. bei 14 stunden "westland rain" am limit. ganz wenig feuchtigkeit im innenzelt. es ist ein 3 saison zelt und daher  seitlich nicht ganz runtergezogen. bei dem extremen regen war das dann ein kleines problem.  ging auch auch gut für 2 pers. für wenige tage. zelt autoreise: hilleberg kaitum 2 gt, 3,3 kg. enorm viel platz, 2 eingänge, schnell aufgestellt. hat sich bei allen witterungen bestens bewährt. schlafsack: highlight allblack 0, 600 gramm. enorm kleines packmass und bis 0 grad ok. matte: thermarest x-lite regular, 350 gramm. sehr klein und leicht, komfortabel und in ca. 1 minute aufgepumpt. stuhl: helinox chair one. 800 gr. war gold wert, für's kochen und relaxen etc. 2 gaskocher: primus und soto, waren perfekt, einer hätte auch gereicht. pfannen: 1 brat- und 2 normale pfannen plus deckel. wanderstöcke:  leki micro vario. kleider: regenjacke kurz und dünn (löffler), regenjacke 3-lagen (kaikialla), regenhose paclite (löffler),  2 velohosen, 1 primaloft jacke (arcterix) , 4 t-shirts (icebreaker), 4 shorts, 1 softshell hose lang (haglöfs), 2 langarmshirts synthetik, lange unterwäsche (woolpower), unterwäsche und socken. schuhe: teva sandalen, mammut zustiegsschuhe und flipflops. diverses: rucksack exped 15 l und drybags 8l und 1l von sea to summit. tech. ausrüstung:  2 photokameras (olympus pen und lumix 31), 1 handy, 1 tablet , 1 sunto uhr und 2 charger, plus diversen kabeln. mit essen und trinken war ich mit ca.25 kg unterwegs. alle ausrüstungsgegenstände ausser dem velo und teile der tech. ausrüstung stammen von TRANSA und haben sich bestens bewährt.

erste phase 20170313 1211991465

reisealltag

Bewerte diesen Beitrag:
2
biwak schnebelhorn
neuseeland, die reise meines lebens
 

Kommentare 1

Gäste - Sepp am Montag, 13. März 2017 20:21

toll ausgerüstet!

toll ausgerüstet! :)
Gäste
Donnerstag, 21. September 2017

Sicherheitscode (Captcha)

Schau mal rein

 

Alle Beiträge

Top 5 Beiträge

02. August 2017
einer meiner schönsten campgrounds ever die rheinquelle ist der tomasee. da wollte ich schon länger mal hin. also fuhr ich am nachmittag mit dem zug zum oberalpp...
4
311 Aufrufe
01. September 2017
gustav beim "beetli schmied" 10 tage ausnahmezustand, was für ein tolles fest und ab nächster woche geht's wieder "raus, aber richtig"...
3
230 Aufrufe
06. März 2017
4.11.2016 - 7.12.2016 auckland-christchurch mit dem bike lake taupo, im hintergrund der mount ruapehu nach 27 stunden flug erreichte ich auckland. ich montierte das velo und fuhr zum ambury park w...
3
1013 Aufrufe
08. März 2017
facts: 107 nächte im zelt, 2000 km mit dem tourenbike, 33 stunden mountainbike, 34 stunden kayak und kanu und 53 stunden wandern.                                   was für eine reise ! 4 monate nur...
3
939 Aufrufe
13. April 2017
blick auf das alpsteinmassiv endlich wieder mal draussen schlafen. flo holte mich um zwei in uster ab. nach dem einkaufen gings dann bis zur sennhütte auf der strahlegg mit dem büsli von flo. von d...
3
933 Aufrufe

Neue Alben

Letzte Kommentare

Manfred swissclassicbiwak 2017
13. September 2017
War wirklich Super habe es in vollen Zügen genossen, Am Samstag war zwar ein wenig frisch im Zelt .....
Sepp mein equipement auf meiner neuseelandreise
13. März 2017
toll ausgerüstet!
Raphael swissclassicbiwak 2016
12. September 2016
Vielen Dank. War ein tolles Erlebnis, gut organisiert und phantastisches Wetter. Hansi, du warst spi...
Ruth outdoorblockkurs transa im alpthal
17. Juni 2016
Danke DIR, Hansj, für jeden Beitrag, die tollen Fotos, inspirierenden Berichte - überhaupt, für dein...
Gregor pizol, winter im september
26. September 2015
Grossartig Hansi! Danke für die emotionale Bildstory. Ich hab die 5-Seenwanderung letztes Jahr zur ...

Besucher

Heute 5

Gestern 59

Monat 1018

Insgesamt 121465

Go to top